Dozent Paulo Fernandes

Paulo Fernandes

Qualifikation:

- Master of Music (Trompeten Solo)



Werdegang:

-Erster Preis in dem II, V und VI “Concurso de Trompete da Póvoa de Varzim”


Paulo Fernandes  (Porto/ Portugal)

Paulo Fernandes wurde am 19.12.1995 geboren und kommt aus Portugal. 2002 begann er seine musikalische Ausbildung. 2004 trat er in der Academia de Música Valentim Moreira de Sá (Guimarães, Portugal) ein und hatte dort Unterricht bei Professor Eliseu Correia und Professor Vasco Faria und schloss in 2012/13 mit der Bestnote ab. 2013/14 trat er in die Escola Superior de Música de Lisboa (Lissabon, Portugal) ein. Hier hatte er Unterricht bei den Professoren Stephen Mason und David Burt.

Im ersten Semester 2015/16 nahm er am ERASMUS-Programm in der Hochschule für Musik und Tanz Köln bei den Professoren Urban Agnas und Florian Kirner teil, wo er zwischen September 2016 und Juli 2019 den Master of Music (Solo) absolviert hat. Seit Oktober 2019 erweitert er seinen Studium im Orchesterzentrum NRW bei Professoren Urban Agnas und Florian Kirner. Zwischen Oktober 2019 und März 2020, hat er bei der Philharmonie Südwestfalen ein Praktikum abgelegt.

Er nahm an zahlreichen Wettbewerben teil und erhielt u.a. beim II., V. und VI. “Concurso de Trompete da Póvoa de Varzim” den ersten Preis. Er belegte viele Meisterkurse bei Fritz Damrow, John Aigi Hurn, Reinhold Friedrich, Pacho Flores, Michael Sachs, Martin Griebl, Frank Ludemann, u.a..


Er verfügt über mehrjährigen Erfahrung als Privatlehrer und hat am 15. Dezember 2018 ein Meisterkurs in Oliveira de Azeméis Musikschule (Portugal) gegeben. 

Trompete

Bläser-Ensemble